Zukunft aktiv gestalten - SPD Flonheim

Wonderfrolleins rocken 100 Jahr Feier

Ortsverein

Begehrt: Musik der "The Wonderfroilleins" und der "Blonde Engel"

Nach kurzem Festakt rockten die Wonderfrolleins unsere Geburtstagsparty. Vielen Dank an alle Ehrengäste für ihre Grußworte und alle Gäste für das begeisterte Mitfeiern.  

So könnte man unsere 100 Jahr-Feier zusammenfassen, was dem über 3 stündigen Programm sicherlich nicht gerecht würde aber ausdrückt, wie kurzweilig und "knackig-pointiert" der Festkommers zum 100sten Geburtstag ausfiel. Aber lesen sie selbst... 

 

Das war eine grandiose Geburtstagsfeier. Die Kombination von Kommers und Party war ein voller Erfolg. Selbst in der Allgemeinen Zeitung (AZ) gab es nur positive Worte. Zu unserem Geburtstag konnten wir Abordnungen der Flonheimer Vereine begrüssen. Landrat Ernst Walter Görisch, die VG Bürgermeister Unger und Rocker, MDL Heiko Sippel sowie unsere Flonheimer Bürgermeisterin Ute Beiser-Hübner und Weinkönigin Melina I. ließen es sich nicht nehmen an der Feier teilzunehmen. Begrüßt werden konnte auch Ehrenvorstandsmitglied Erwin Waldmann und Ehrenvorsitzender Ewald Witter sowie unser Pfarrer

Martin Schauß. 

Aus Mainz angereist war der Generalsekretär der SPD Rheinland Pfalz Daniel Stich. Er lobte die Flonheimer SPD und gratulierte mit den Worten: "Das Jubiläum zeugt von einhundert Jahren Einsatz für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität". Dadurch dass die SPD Flonheim seit 1949 ausnahmslos jeden Ortsbürgermeister und die absolute Mehrheit des Gemeinderates stelle, zeige sich, dass die Arbeit der Genossen hier an der Basis vorbildlich sei. Weiter lobte er das Engagement der ehrenamtlichen Helfer in der SPD. "Der Einsatz für die Demokratie hat nicht an Aktualität verloren" stellte Daniel Stich abschließend fest. 

Weitere Grußworte rundeten den offiziellen Teil ab, der mit den Ehrungen endete. Für 25 jährige Mitgliedschaft wurden Rüdiger Beiser und Udo Fromm geehrt. Auf über 40 Jahre können Jutta Dexheimer, Ute Beiser-Hübner, Helmut Hohmann und Ewald Witter zurückblicken. Die Ehrungen wurden durch den Generalsekretär Daniel Stich vorgenommen. Natürlich gab es für alle Geehrten Urkunden, Anstecknadeln und einen Trullo- Schlüsselanhänger. 

Dann ging es Schlag auf Schlag. Die Wonderfrolleins betraten die Bühne und innerhalb weniger Minuten hielt es keinen Besucher mehr auf den Stühlen. Mit deutschen und englischen Schlagern aus den fünfziger- und sechziger Jahren begeisterten sie die Besucher in der Adelberghalle. Garniert wurde das Ganze mit "Blonden Engeln". Das Kultgetränk kam super an und erlebte eine Renaissance.

Eine Jubiläumsfeier, die allen Anwesenden lange in Erinnerung bleiben wird. Das Konzept ging voll auf: „100 Jahre festlich aber auch mit Partylaune“. Die nächsten Jubiläumstermine sind das Beachvolleyballturnier im August und das "Picknick in Rot" am 15. September.

 
 

Heiner Illing MdL

Aus Rheinhessen für Rheinhessen!

Heiner Illing MdL

 ==> Link zu unserem MdL Heiner Illing

#ausrheinhessenfuerrheinhessen #heiner21 #heinerilling #wirmitihr

 

Nachrichten aus Land und SPD

18.01.2022 19:55 HAPPY BIRTHDAY! – BETRIEBSVERFASSUNGSGESETZ WIRD 50
Demokratie im Betrieb, Mitbestimmung durch die Beschäftigten, ist ein entscheidender Baustein für starke Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern – und für den Erfolg der Sozialen Marktwirtschaft. Grundlage dafür ist die große Reform des Betriebsverfassungsgesetzes von 1972. Heute vor 50 Jahren ist sie in Kraft getreten. Die Reform vom 18. Januar 1972 stärkte die Rechte der

18.01.2022 19:20 § 219A WIRD GESTRICHEN – „DAS WAR HÖCHSTE ZEIT“
Die Regierung will Frauen in Konfliktsituationen besser unterstützen. Dazu gehört auch, dass Ärztinnen und Ärzte umfassend medizinisch informieren können, wenn es um einen möglichen Schwangerschaftsabbruch geht. Die Koalition streicht darum jetzt „ein Relikt aus der Kaiserzeit“: den Paragrafen 219a. Bislang müssen Frauenärztinnen und -ärzte Strafverfolgung fürchten, wenn sie auf ihren Internetseiten darüber informieren, dass sie

18.01.2022 18:46 ARBEITS- UND SOZIALMINISTER IM INTERVIEW – VIEL AUFBRUCH MÖGLICH
Nicht nur die ökologische und wirtschaftliche, auch die soziale Erneuerung des Landes ist Aufgabe der Fortschrittsregierung. Inzwischen sei „viel mehr an Aufbruch“ als in den vergangenen Jahren möglich, sagt Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil – und auch, was das konkret für die Menschen heißt. Im Interview mit der Augsburger Allgemeinen (Samstag) skizzierte Heil, was er

17.01.2022 17:12 Paragraph 219a bald Geschichte
Justizminister Buschmann hat einen Referentenentwurf zur Streichung von Paragraph 219a vorgelegt. Damit schafft die Ampelkoalition dringend benötigte Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte. Sie müssen über Schwangerschaftsabbrüche informieren dürfen. Das ist keine Werbung, sondern Aufklärung. Damit Frauen und Paare selbstbestimmt entscheiden können. „Mit der Streichung des Paragraphen 219a schafft die Ampelkoalition ein Relikt aus der Kaiserzeit

17.01.2022 17:10 BUNDESBEAUFTRAGTE REEM ALABALI-RADOVAN – „WIR GEHEN ES AN!“
Die Koalition treibt auch eine moderne Gesellschaftspolitik an. Die Integrationsbeauftragte Reem Alabali-Radovan beschreibt die Grundsätze: Fortschritt, Respekt und Zusammenhalt – und wird konkret. Reem Alabali-Radovan ist Staatsministerin im Kanzleramt und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration. Sie arbeitet dafür, dass „unsere Vielfalt zu einer starken Einheit wächst“. Eine moderne Gesellschaft in einem modernen

Ein Service von info.websozis.de