Zukunft aktiv gestalten - SPD Flonheim

Realschule plus in Flonheim

Bildung

Schule_Flonheim

Dem Antrag auf Umwandlung der Hauptschule Flonheim zu einer Realschule plus ab Schuljahr 2010/11 wurde am Donnerstag 9.7.09 durch die Landesregierung Zustimmung erteilt.

Somit ist der Schulstandort Flonheim nachhaltig gesichert und im Rahmen der Schulstrukturreform entsprechend berücksichtigt worden. – MdL Heiko Sippel informierte noch am Donnerstag Abend über das erfreuliche Ergebnis und verweist auf die nun sichere Planungsgrundlage für unsere Schule.

Anmeldungen im Februar 2010 an unserer Schule sind für die dann kommende Realschule plus. Hierbei reichen bereits 51 Schülerinnen und Schüler aus, um eine Dreizügigkeit zu erreichen, was kleine Klassengrößen bedeutet. 17 Schülerinnen und Schüler würden dann gemeinsam unterrichtet, die maximale Klassengröße liegt bei 25 Schülern. Eine individuellere Förderung und Unterricht ist so für jeden Schüler deutlich einfacher umzusetzen, wenn man bedenkt, dass Gesamtschulklassen in der Regel zwischen 28-31 Schülern umfassen. Erfreulich ist, dass an der Schule zum Schuljahr 2010/11 eine zusätzliche Konrektorenstelle geschaffen wird. Der oder die neue KonrektorIn wird für die Orientierungsstufen der Klassen 5 und 6 zuständig sein. Dies ist ebenfalls ein Vorteil gegenüber sehr großen und unübersichtlichen Systemen.

Die SPD Flonheim begrüßt die Entscheidung der Landesregierung und wird mit der Schule für eine breite Basis bei den Anmeldungen werben, um so auch durch Anmeldezahlen die positive Entscheidung für unsere Schule zu bestätigen!

 
 

Nachrichten aus Land und SPD

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

20.01.2021 18:57 SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

20.01.2021 18:55 Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig
Die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber weiterhin groß. „Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig und wichtig. Denn die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

Ein Service von info.websozis.de