Zukunft aktiv gestalten - SPD Flonheim

Marktplatz 12 – unser neues Gemeindehaus

Kommunales

Ute Beiser-Hübner
Ute Beiser-Hübner Ortsbürgermeisterin Flonheim

Antworten auf bekannte Probleme und langjährige Wünsche bietet in Zukunft
unser neues Gemeindehaus. Unser wunderschönes und geschichtsträchtiges Rathaus wird zu klein und ist für MitbürgerInnen, wie Senioren, Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kleinkindern nur schwer bis gar nicht zu erreichen.

Neben der in Zukunft barrierefreien Zuwegung können wir auch eine öffentliche Toilettenanlage anlegen und das Dachgeschoss als Heimatmuseum ausbauen. Der vor 20 Jahren renovierte Gemeindesaal bleibt erhalten, die Verwaltung wird auf gleicher Ebene einziehen.

411.000 € Unterstützung

Das gefundene Konzept des Miteinanders bei gleichzeitiger Lösung der offenen Fragen und Wünsche aus der Gemeinde, auch unter Einbeziehung von Arbeitskreisen der Dorfmoderation fand nicht nur im Gemeinderat die Zustimmung. Auch die Denkmalpflege und Aufsichts- und Dienstlestungsdirektion (ADD) unterstützen unser Vorhaben, so dass nun 50%
der Kosten durch das Innenministerium des Landes übernommen werden. Zeitgleich erhielten wir einen Zuschuss über den Investitionsstock zum Ausbau Angelgasse und Wassergasse.

Die aufeinander abgestimmten Bauzeitenpläne wurden durch den langen Winter verschoben. Nach Fertigstellung der Angelgasse kann mit den Dacharbeiten begonnen werden.

Umzug bis Weihnachten

Bis Ende des Jahres sollen die Umbaumaßnahmen abgeschlossen und die Umzugsarbeiten der Verwaltung in vollem Gange sein. Einer Verwaltung,
die dann für alle BürgerInnen barrierefrei erreichbar ist. Anfang März sagte ein
männlicher Mitbürger zu mir: „Weißt du, früher hätte ich das anders gesehen. Heut hab ich ein Gehwägelchen und kann nicht mehr auf die Bürgermeisterei.
Gott sei Dank baut ihr einen Aufzug.“

 
 

Heiner Illing MdL

Aus Rheinhessen für Rheinhessen!

Heiner Illing MdL

 ==> Link zu unserem MdL Heiner Illing

#ausrheinhessenfuerrheinhessen #heiner21 #heinerilling #wirmitihr

 

Nachrichten aus Land und SPD

22.05.2022 20:32 MIT 9-EURO-TICKET ZUR ARBEIT UND DURCH DEUTSCHLAND
ALLE FRAGEN UND ANTWORTEN Ab 1. Juni kannst Du im öffentlichen Nahverkehr für 9 Euro pro Monat Busse und Bahnen nutzen, bundesweit und bis Ende August. Du kannst also zum ultimativen Tiefpreis mit Bus und Bahn nicht nur zu Deiner Arbeit fahren, sondern auch Städte- und Urlaubstrips machen. Hier erfährst Du, wie das Ticket funktioniert.… MIT 9-EURO-TICKET ZUR ARBEIT UND DURCH DEUTSCHLAND weiterlesen

22.05.2022 18:33 Ein kraftvolles Solidaritätsversprechen für die Ukraine
Die sieben führenden Industrienationen wollen die Ukraine mit zusätzlichen, kurzfristigen Budgethilfen unterstützen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht darin ein klares Signal an die Ukraine: Wir unterstützen Euch in großer Geschlossenheit. „Die Ukraine braucht dringend finanzielle Unterstützung, um den Staatsbetrieb weiter aufrecht zu halten und damit handlungsfähig bleiben zu können. Es ist daher ein richtiges Signal, dass Finanzminister… Ein kraftvolles Solidaritätsversprechen für die Ukraine weiterlesen

11.05.2022 09:38 Das europäische Momentum nutzen
Gemeinsam mit ihren Schwesterparteien aus Italien und Spanien – PD und PSOE – will die SPD ein neues Kapitel für die Zukunft Europas aufschlagen. Mehr Demokratie, Transparenz und Sicherheit – ein soziales Europa, das auf der Grundlage unserer festen Werte schnell und entschlossen handeln kann. Zum gemeinsamen Impulspapier „Das europäische Momentum“ erklärt die EU-Beauftragte des… Das europäische Momentum nutzen weiterlesen

10.05.2022 09:43 KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS
ZUKUNFT GESTALTEN WIR GEMEINSAM Unser Land steht am Anfang der 20er Jahre vor großen Zukunftsaufgaben, die wir nur gemeinsam schaffen können – in Respekt voreinander. Würde und Wert der Arbeit zu sichern, das ist so eine große Aufgabe. Das machte Kanzler Scholz beim DGB-Bundeskongress klar. Bundeskanzler Olaf Scholz gratulierte Yasmin Fahimi zur Wahl zur neuen… KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS weiterlesen

09.05.2022 09:39 TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS
„EIN 8. MAI WIE KEIN ANDERER“ „Putin will die Ukraine unterwerfen, ihre Kultur und ihre Identität vernichten“ – Kanzler Olaf Scholz hat anlässlich des Gedenkens an das Ende des Zweiten Weltkrieg seine Russlandpolitik erläutert. Einen Diktatfrieden werde er nicht akzeptieren. Kanzler Olaf Scholz hat die historische Verantwortung Deutschlands bei der Unterstützung der Ukraine gegen Russlands… TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de