Zukunft aktiv gestalten - SPD Flonheim

Marktplatz 12 – unser neues Gemeindehaus

Kommunales

Ute Beiser-Hübner
Ute Beiser-Hübner Ortsbürgermeisterin Flonheim

Antworten auf bekannte Probleme und langjährige Wünsche bietet in Zukunft
unser neues Gemeindehaus. Unser wunderschönes und geschichtsträchtiges Rathaus wird zu klein und ist für MitbürgerInnen, wie Senioren, Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kleinkindern nur schwer bis gar nicht zu erreichen.

Neben der in Zukunft barrierefreien Zuwegung können wir auch eine öffentliche Toilettenanlage anlegen und das Dachgeschoss als Heimatmuseum ausbauen. Der vor 20 Jahren renovierte Gemeindesaal bleibt erhalten, die Verwaltung wird auf gleicher Ebene einziehen.

411.000 € Unterstützung

Das gefundene Konzept des Miteinanders bei gleichzeitiger Lösung der offenen Fragen und Wünsche aus der Gemeinde, auch unter Einbeziehung von Arbeitskreisen der Dorfmoderation fand nicht nur im Gemeinderat die Zustimmung. Auch die Denkmalpflege und Aufsichts- und Dienstlestungsdirektion (ADD) unterstützen unser Vorhaben, so dass nun 50%
der Kosten durch das Innenministerium des Landes übernommen werden. Zeitgleich erhielten wir einen Zuschuss über den Investitionsstock zum Ausbau Angelgasse und Wassergasse.

Die aufeinander abgestimmten Bauzeitenpläne wurden durch den langen Winter verschoben. Nach Fertigstellung der Angelgasse kann mit den Dacharbeiten begonnen werden.

Umzug bis Weihnachten

Bis Ende des Jahres sollen die Umbaumaßnahmen abgeschlossen und die Umzugsarbeiten der Verwaltung in vollem Gange sein. Einer Verwaltung,
die dann für alle BürgerInnen barrierefrei erreichbar ist. Anfang März sagte ein
männlicher Mitbürger zu mir: „Weißt du, früher hätte ich das anders gesehen. Heut hab ich ein Gehwägelchen und kann nicht mehr auf die Bürgermeisterei.
Gott sei Dank baut ihr einen Aufzug.“

 
 

Nachrichten aus Land und SPD

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

Ein Service von info.websozis.de