Zukunft aktiv gestalten - SPD Flonheim

Marktplatz 12 – unser neues Gemeindehaus

Kommunales

Ute Beiser-Hübner
Ute Beiser-Hübner Ortsbürgermeisterin Flonheim

Antworten auf bekannte Probleme und langjährige Wünsche bietet in Zukunft
unser neues Gemeindehaus. Unser wunderschönes und geschichtsträchtiges Rathaus wird zu klein und ist für MitbürgerInnen, wie Senioren, Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kleinkindern nur schwer bis gar nicht zu erreichen.

Neben der in Zukunft barrierefreien Zuwegung können wir auch eine öffentliche Toilettenanlage anlegen und das Dachgeschoss als Heimatmuseum ausbauen. Der vor 20 Jahren renovierte Gemeindesaal bleibt erhalten, die Verwaltung wird auf gleicher Ebene einziehen.

411.000 € Unterstützung

Das gefundene Konzept des Miteinanders bei gleichzeitiger Lösung der offenen Fragen und Wünsche aus der Gemeinde, auch unter Einbeziehung von Arbeitskreisen der Dorfmoderation fand nicht nur im Gemeinderat die Zustimmung. Auch die Denkmalpflege und Aufsichts- und Dienstlestungsdirektion (ADD) unterstützen unser Vorhaben, so dass nun 50%
der Kosten durch das Innenministerium des Landes übernommen werden. Zeitgleich erhielten wir einen Zuschuss über den Investitionsstock zum Ausbau Angelgasse und Wassergasse.

Die aufeinander abgestimmten Bauzeitenpläne wurden durch den langen Winter verschoben. Nach Fertigstellung der Angelgasse kann mit den Dacharbeiten begonnen werden.

Umzug bis Weihnachten

Bis Ende des Jahres sollen die Umbaumaßnahmen abgeschlossen und die Umzugsarbeiten der Verwaltung in vollem Gange sein. Einer Verwaltung,
die dann für alle BürgerInnen barrierefrei erreichbar ist. Anfang März sagte ein
männlicher Mitbürger zu mir: „Weißt du, früher hätte ich das anders gesehen. Heut hab ich ein Gehwägelchen und kann nicht mehr auf die Bürgermeisterei.
Gott sei Dank baut ihr einen Aufzug.“

 
 

Heiner Illing MdL

Aus Rheinhessen für Rheinhessen!

Heiner Illing MdL

 ==> Link zu unserem MdL Heiner Illing

#ausrheinhessenfuerrheinhessen #heiner21 #heinerilling #wirmitihr

 

Nachrichten aus Land und SPD

20.10.2021 10:17 SPD will Bärbel Bas als neue Bundestagspräsidentin nominieren
Die SPD spricht sich für Bärbel Bas als künftige Bundestagspräsidentin aus. Auch Rolf Mützenich war für den Posten gehandelt worden – er bleibt nun Fraktionschef der Sozialdemokraten. weiterlesen auf spiegel.de

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

13.10.2021 18:29 MECKLENBURG-VORPOMMERN – SCHWESIG WILL MIT DER LINKEN REGIEREN
Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an. „Wir sehen in der Linkspartei eine Partnerin, mit der wir unser Land gemeinsam voranbringen können. Uns geht es um einen Aufbruch 2030, mit

12.10.2021 18:28 GENERALSEKRETÄR KLINGBEIL NACH SONDIERUNGEN – „VERTRAUEN IST EIN WICHTIGER BAUSTEIN“
Nach den ersten Sondierungsrunden für ein Ampel-Bündnis zeigt sich SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil zuversichtlich für die weiteren Gespräche. Bis Freitag soll jetzt eine Entscheidungsgrundlage für die Aufnahme formaler Koalitionsverhandlungen erarbeitet werden. Gemeinsam mit FDP-Generalsekretär Volker Wissing und dem Politischen Geschäftsführer der Grünen Michael Kellner zog Klingbeil am Dienstag eine positive Zwischenbilanz. Die „intensiven Gespräche“ der vergangenen

06.10.2021 19:10 SONDIERUNGEN VON SPD, GRÜNEN UND FDP – „ES IST JETZT AN UNS, DAS AUCH UMZUSETZEN“
Grüne und FDP wollen mit der SPD über die Bildung einer Regierungskoalition sprechen. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz begrüßt die Entscheidung und spricht von einem gemeinsamen Auftrag der drei Parteien. Bereits die Einzelgespräche mit den beiden Parteien seien „sehr konstruktiv“ verlaufen, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz. Die SPD sei „sehr dankbar für die sehr professionelle und ernsthafte Art

Ein Service von info.websozis.de