Zukunft aktiv gestalten - SPD Flonheim

Landesgeld für die Kleinsten: Zuschüsse für Kindertagesstätten

Landespolitik

Heiko Sippel MdL

Die Landesregierung hat mehrere Zuschüsse für den Ausbau und die Erweiterung von Kindertagesstätten im Wahlkreis Alzey bewilligt. Darauf verweist der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) in einer Pressemitteilung. Für die Durchführung von Baumaßnahmen zur Schaffung einer Gruppe und zusätzlichen 10 Plätzen für Kinder unter drei Jahren (U3) erhält die Rheinhessen-Fachklinik Alzey für ihre Kita „Schatzkiste“ eine Landesförderung in Höhe von 95.000 Euro. Im Kommunalen Kindergarten der Stadt Wörrstadt in Rommersheim entstehen 5 zusätzliche Plätze für Kinder unter drei Jahren. Hierfür gewährt das Land eine Investitionskostenförderung in Höhe von 20.000 Euro. Eine kleine Baumaßnahme der Ortsgemeinde Armsheim in der Kindertagesstätte „Wiesenwichtel“ wird mit 3.690 Euro bezuschusst.

Neben der Förderung von Baumaßnahmen unterstützt das Land Rheinland-Pfalz auch die Ausstattung von U3-Plätzen mit einem Festbetrag in Höhe von 1.000 Euro pro zusätzlichem Platz. Der Ortsgemeinde Armsheim kommen daher 8.000.- Euro an Landesmitteln für 8 zusätzliche Plätzen in ihrer Kindertagesstätte „Schlosswichtel“ zu Gute. Jeweils 6.000.- Euro fließen an die Stadt Alzey und an die Katholische Kirchengemeinde St. Martin in Gau-Bickelheim, die im Ev. Kindergarten in Alzey-Weinheim bzw. im Kath. Kindergarten in Gau-Bickelheim jeweils 6 weitere U3-Plätze schaffen.

Heiko Sippel stellt heraus, dass die Kommunen und freien Träger nach wie vor mit großem ideellen und finanziellen Einsatz dafür sorgen, dass das Betreuungsangebot in den Kindertagesstätten auf die weiter steigende Nachfrage angepasst werden kann. „Insbesondere die Betreuung der Kinder unter 3 Jahren erfordert deutlich mehr Plätze als zunächst angenommen. Mit Unterstützung des Landes und des Landkreises haben die Kommunen im Landkreis Alzey-Worms mit großer Kraftanstrengung dafür gesorgt, dass wir eine gute Ausstattung an Plätzen vorweisen und damit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wirksam unterstützen können.“

 
 

Dateien zur Kommunalwahl 2019

Zur Ansicht benötigen Sie einen PDF-Reader:

 

 

Nachrichten aus Land und SPD

08.12.2019 20:16 Beschlüsse und Anträge des Bundesparteitages
weiterlesen auf https://indieneuezeit.spd.de/beschluesse/

05.12.2019 20:35 Unser Aufbruch in die neue Zeit.
Sei dabei, wenn wir auf unserem Bundesparteitag den Aufbruch in die neue Zeit gestalten. Wir übertragen vom 6. bis zum 8. Dezember live aus Berlin. JETZT INFORMIEREN

04.12.2019 21:25 Bundesparteitag in Berlin
Wir laden ein zum ordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Unser Aufbruch in eine neue Zeit. Wir wählen eine neue Parteispitze – mitbestimmt von unseren Mitgliedern. Wir stellen die Weichen für eine moderne sozialdemokratische Politik. Wir entwickeln die Organisation unserer Partei weiter, um besser und schlagkräftiger zu werden. Unsere Gesellschaft erfährt viele Veränderungen, Umbrüche und

03.12.2019 08:36 Saskia Esken & Norbert Walter-Borjans gewinnen Mitgliederbefragung
Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sollen die SPD in die neue Zeit führen. Das haben die Mitglieder entschieden. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer gratulierte beiden und dankte dem unterlegenen Team Klara Geywitz und Olaf Scholz. „Wir sind uns einig: wir bleiben zusammen. Wir sind eine SPD.“ Esken und Walter-Borjans kündigten an, die SPD zusammenhalten zu

03.12.2019 08:34 Bernd Westphal zu Altmaiers Industriestrategie
Steuersenkungen mit der Gießkanne führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum „Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum“, kommentiert Bernd Westphal die heute vorgelegte Industriestrategie des Wirtschaftsministers. „Die heute vorgelegte Industriestrategie ähnelt in weiten Teilen der bereits bekannten Mittelstandsstrategie des Ministers: Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen

Ein Service von info.websozis.de