Zukunft aktiv gestalten - SPD Flonheim

Franz Müntefering gratuliert Martin Schulz

Europa

Der Vorsitzende der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands Franz Müntefering gratuliert Martin Schulz zu seiner Wiederwahl zum Vorsitzenden der sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament mit folgendem Schreiben:

Lieber Martin,

ich gratuliere Dir herzlich zu Deiner heutigen Wiederwahl als Vorsitzender der sozial-demokratischen Fraktion im Europäischen Parlament. Dein überzeugendes Ergebnis zeigt, dass Du in den zurückliegenden Jahren eine hervorragende Arbeit im Europäischen Parlament geleistet hast. Und es gibt Dir ein starkes Mandat für die vor Dir liegenden Aufgaben.

Du hast in den letzten fünf Jahren mit großem Engagement und klarer Linie die Fraktion der SPE im Europäischen Parlament geführt und erkennbar politisch positioniert. Wie kaum ein Zweiter stehst Du für einen starken europäischen Parlamentarismus. Sozialer und demokratischer Fortschritt für die Europäische Union und die Menschen in Europa – das ist und bleibt das große Ziel Deiner sozialdemokratischen Politik für Europa. Es ist
ein gutes und wichtiges Ziel, für das wir weiter gemeinsam politisch arbeiten.

Als Spitzenkandidat der SPD für die Europawahl hast Du in den zurückliegenden
Monaten auf einer Vielzahl von Veranstaltungen in ganz Deutschland und ganz Europa leidenschaftlich für unsere sozialdemokratische Sache gekämpft. Hierfür auch auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank!

In Zeiten der Krise braucht es starke politische Führungspersönlichkeiten in Europa, um unserer sozialdemokratischen Forderung nach einem sozialen Europa gegenüber den konservativ-marktliberalen Mehrheiten im Parlament, der Kommission und dem Ministerrat Gehör und Geltung zu verschaffen. Ich bin mir sicher: Genau das wirst Du weiterhin mit starker Stimme tun!

Ich freue mich darauf, mit Dir auch in Zukunft freundschaftlich zusammenzuarbeiten und wünsche Dir für die vor Dir liegenden Aufgaben alles Gute und viel Erfolg.

Mit herzlichen Grüßen, auch im Namen der ganzen SPD

Dein

Franz Müntefering

 
 

Nachrichten aus Land und SPD

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

Ein Service von info.websozis.de