Zukunft aktiv gestalten - SPD Flonheim

AsF Flonheim

Ortsverein

Im Spätsommer des vergangenen Jahres wurden vom SPD Ortsverein Flonheim zwei neue Bäume vor der evangelischen Kirche gepflanzt.
Die Kosten dieser Bäume wurden vom erwirtschafteten Geld der ehemaligen Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen bereit gestellt.
Dies veranlasst uns abschließend nochmals von den Aktivitäten der AsF Flonheim zu berichten:

Im April 1985 fand auf Initiative des damaligen Ortsvereinsvorsitzen Ernst-Ludwig Elbert die Gründungsveranstaltung der AsF Flonheim statt. 30 politisch interessierte Frauen nahmen an der Veranstaltung teil. Es wurde ein Vorstand gewählt, der hoch motiviert die Arbeit aufnahm.
Diesem Vorstand gehörten an: Jutta Dexheimer, Ute Hübner, Erika Allermann, Karin Flörks, Monika Wolf , Ursula de Paoli und Ute Schmidt.

Mehr politische Mandate für Frauen und mitreden in der Politik war das erklärte Ziel!
In den folgenden Jahren wurden dann auch vermehrt Frauen aus Flonheim in den Gemeinde-rat, in den Verbandsgemeinderat und in den Kreistag gewählt, wo sie sich für das Gemein-wohl engagierten.
Themen wie Vereinbarung von Familie und Beruf, Ganztagsschulen, familienfreundlich Bauleitplanungen usw. wurden politisch angegangen und Erfolge erzielt.
Frauen der AsF Flonheim arbeiteten im Unterbezirksvorstand sowie dem Landesvorstand der AsF mit.
Auf Initiative der AsF Flonheim und in Zusammenarbeit mit der örtlichen Volkshochschule fand am 1. Advent 1985 der erste Flonheimer Weihnachtsmarkt statt, der im vergangenen Jahr sein 25jähriges Jubiläum feierte.
Viele soziale Projekte wurden in Flonheim durch die AsF gefördert, wie Spenden für Spielplätze, an die Kindertagesstätte, Ruhebänke, Einpflanzungen und vieles mehr.
Die damalige Intension mehr Frauen ein politisches Mitspracherecht zu ermöglichen hat sich weitgehend erfüllt. Wir können eine Ortsbürgermeisterin vorweisen und Flonheimer Frauen sind in allen kommunalpolitischen Parlamenten vertreten und gestalten dort Politik mit.
Leider hat sich keine Nachfolgegeneration gefunden, um die AsF Arbeit weiter zu führen. Abschließend ist aber festzustellen, dass vieles bewegt werden konnte und die Arbeit fruchtbar war.

Jutta Dexheimer

 
 

Heiner Illing MdL

Aus Rheinhessen für Rheinhessen!

Heiner Illing MdL

 ==> Link zu unserem MdL Heiner Illing

#ausrheinhessenfuerrheinhessen #heiner21 #heinerilling #wirmitihr

 

Nachrichten aus Land und SPD

08.12.2021 13:56 KANZLER OLAF SCHOLZ VEREIDIGT
Olaf Scholz ist neunter Kanzler der Bundesrepublik Deutschland. Der Bundestag wählte den Sozialdemokraten am Mittwoch zum Nachfolger von Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Der Bundespräsident überreichte ihm die Ernennungsurkunde. Auf ihn entfielen in geheimer Abstimmung 395 von 707 abgegebenen Stimmen. Es gab 303 Nein-Stimmen und 6 Enthaltungen, 3 Stimmen waren ungültig. Olaf Scholz erhielt anschließend im

07.12.2021 17:33 KOALITIONSVERTRAG BESIEGELT
DER MORGEN, „AN DEM WIR AUFBRECHEN“ SPD, Grüne und FDP haben den Koalitionsvertrag unterschrieben. Damit ist jetzt der Weg frei für die neue Fortschrittskoalition, die sich viel vorgenommen hat – und keine Zeit verlieren will. Am morgigen Mittwoch geht’s los. Für Zukunft steht das Berliner Futurium, in dem SPD, Grüne und FDP am Dienstag den Koalitionsvertrag unterschrieben

06.12.2021 13:16 SCHOLZ STELLT SEIN TEAM VOR
DIE NEUEN SPD-MINISTERINNEN UND MINISTER Vier Frauen, drei Männer. Olaf Scholz hat die SPD-Bundesministerinnen und -minister vorgestellt: „Sicherheit wird in den Händen starker Frauen liegen.“ Und Karl Lauterbach wird Gesundheitsminister. Es ist eine der letzten wichtigen Etappen, bevor am Mittwoch Olaf Scholz zum Bundeskanzler gewählt werden soll. Nach Grünen und FDP hat nun auch die

04.12.2021 18:31 PARTEITAG BESCHLIESST KOALITIONSVERTRAG
98,8 % FÜR DEN AUFBRUCH Mit überwältigender Mehrheit stimmt die SPD dem ausgehandelten Ampel-Koalitionsvertrag zu. Der designierte Kanzler Olaf Scholz unterstrich zuvor in seiner Rede auf dem digitalen SPD-Parteitag den verbindenden Fortschrittsanspruch der drei Parteien. „Aufbruch für Deutschland. Packen wir es an.“ Das nach vorn gerichtete Motto des digitalen SPD-Parteitags in hybrider Durchführung bestätigten die Delegierten mit

03.12.2021 10:57 CORONA-BESCHLÜSSE VON BUND UND LÄNDERN – „JETZT IST DIE ZEIT FÜR SOLIDARITÄT“
Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz hat die Bevölkerung in Deutschland auf eine „große nationale Anstrengung“ zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingeschworen. Die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern im Überblick: „Es geht um eine große nationale Anstrengung, und es geht um Solidarität“, sagte Scholz am Donnerstag nach einer Schaltkonferenz mit der geschäftsführenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und

Ein Service von info.websozis.de