Zukunft aktiv gestalten - SPD Flonheim

Antrag der SPD Gemeinderatsfraktion zur Thematik Realschule plus in Flonheim

Fraktion

Antrag der SPD Fraktion: Sicherstellung des Schülertransportes zur Realschule plus Flonheim
Antrag der SPD Fraktion: Sicherstellung des Schülertransportes zur Realschule plus Flonheim

Zur Gemeinderatssitzung am 21.10.2009 stellt SPD-Gemeinderatsfraktion folgenden Antrag an die Ortsbürgermeisterin:

Realschule plus in Flonheim, Anfrage an Kreisverwaltung Alzey-Worms zur Schülerbeförderung aus umliegenden Gemeinden, Antrag der SPD-Fraktion

Begründung:

Dem Antrag auf Umwandlung der Hauptschule Flonheim zu einer Realschule plus ab Schuljahr 2010/2011 wurde im Juli 2009 durch die Landesregierung Zustimmung erteilt.
Ebenfalls ist seitens der Aufsichtbehörde inzwischen sowohl Rektor, als auch Konrektorenstelle für die Grund- und Realschule plus Flonheim ausgeschrieben worden.

Der Schulstandort Flonheim ist bei entsprechender Anmeldezahl somit nachhaltig gesichert.

Positiv auf die Anmeldezahlen neuer Schüler wird sich auch die Auflösung der Schulbezirke auswirken. Gemeinden wie Armsheim, Schimsheim, Wallertheim und Wendelsheim werden die Möglichkeit haben in Zukunft die Flonheimer Schule zu wählen.
Von diesem Angebot wird aber nur Gebrauch gemacht werden, wenn auch der Schülertransport geregelt ist und Verbindungen zur Flonheimer Schule aus den genannten Orten bestehen.
Die Entscheidungsphase der Eltern steht unmittelbar bevor und deshalb möchten wir nach Zustimmung durch den Gemeinderat an die Ortsverwaltung folgenden Auftrag erteilen:

Die Verwaltung möge bei der Kreisverwaltung Alzey-Worms vorstellig werden und eine umgehende und verbindliche Entscheidung über eine Schülerbeförderung der umliegenden Gemeinden zur Flonheimer Schule, gemäß den gesetzlichen Regelungen, herbeizuführen. Diese muss rechtzeitig im November 2009 der Öffentlichkeit bekannt gegeben werden, um die Eltern- und Schülerwahl für den attraktiven Schulstandort Flonheim zu erleichtern.

 
 

Heiner Illing MdL

Aus Rheinhessen für Rheinhessen!

Heiner Illing MdL

 ==> Link zu unserem MdL Heiner Illing

#ausrheinhessenfuerrheinhessen #heiner21 #heinerilling #wirmitihr

 

Nachrichten aus Land und SPD

02.05.2021 21:55 Gefährdung der Pressefreiheit geht auch auf das Konto der AfD
Zum Tag der Pressefreiheit am 3. Mai zeigen sich die stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden Dirk Wiese und Katja Mast beunruhigt über zunehmde Gewalt gegen Medienschaffende. Dirk Wiese, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: „Die Pressefreiheit in Deutschland ist ein hohes und schützenswertes Gut. Deshalb ist sie auch im Grundgesetz verankert. Übergriffe auf Journalisten sind in keiner Weise akzeptabel. Die zunehmende

02.05.2021 17:32 Für schnelle Umsetzung des Pflege-Tariftreue-Gesetzes
Die SPD-Fraktionsvizinnen Bärbel Bas und Katja Mast wollen ein Pflege-Tariftreue-Gesetz: Pflegeeinrichtungen müssen Beschäftigte tariflich oder nach kirchlichen Arbeitsvertragsrichtlinien entlohnen. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Pflegekräfte in Deutschland leisten tagein tagaus Großartiges – das gilt noch viel mehr seit Beginn der Corona-Pandemie. Es wird höchste Zeit, dass diese wertvolle Arbeit auch finanziell stärker gewürdigt wird. Die Initiative von Olaf Scholz und

01.05.2021 03:26 #GEMA1NSAM – SOLIDARITÄT IST ZUKUNFT!
Das Motto zum 1. Mai weist uns den Weg aus der Krise. Wir wollen mit solidarischer Politik die Gesell­schaft von morgen gestalten – gemeinsam mit Dir. weiterlesen auf https://www.spd.de/gema1nsam/

29.04.2021 17:27 TEMPO FÜR MEHR FREIHEITEN
Kanzlerkandidat Olaf Scholz macht sich für mehr Freiheiten für Corona-Geimpfte stark. Denn: Wer geimpft ist, genesen oder negativ getestet ist keine Gefahr mehr für andere. Die Grundsätze des Rechtsstaats gelten immer – in normalen Zeiten ebenso wie natürlich auch in der Pandemie. Und das heißt: „Es ist völlig klar, dass Grundrechtseinschränkungen nur so lange zu

26.04.2021 12:06 Stiftung für Orte der Demokratie
Im Bundestag wurde am Freitag (23.04.2021) ein Gesetz zur Gründung einer „Stiftung der Orte deutscher Demokratiegeschichte“ in erster Lesung beraten. Das Magazin für Kommunalpolitik Demo sprach mit MdB Marianne Schieber über die Hintergründe und Inhalte des Stiftungsgedanken unterhalten. Das Interview: https://www.demo-online.de/artikel/stiftung-demokratie-ort-erlebbar

Ein Service von info.websozis.de