SPD lädt am 4. Juli nach Osthofen ein

Kommunales

Eine der wichtigen Zukunftsfragen wird es sein, wie die Pflege mit Qualität und Menschenwürde sichergestellt werden kann. Über die Herausforderungen für die „Zukunft der Pflege im Landkreis Alzey-Worms“ geht es bei einer Diskussionsveranstaltung der SPD-Kreistagsfraktion Alzey-Worms in Zusammenarbeit mit der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik e.V. am

Montag, dem 04. Juli, um 18.00 Uhr im Weingut „Holzmühle“ der Familie Hahn in Osthofen, Schwerdstraße 20. Anfahrtsbeschreibung siehe: www.weingut-holzmuehle.de

An dem Podiumsgespräch mit anschließender Diskussion nehmen teil:

– Kathrin Anklam-Trapp, MdL, Gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion
– Bettina Koch, Netzwerk Demenz Alzey-Worms
– Andrea Maurer, Leiterin der Sozialabteilung der Kreisverwaltung Alzey-Worms
– Sabine Scriba, Gemeindeschwester Plus
– Manuela Haller, Heim- und Geschäftsleitung des Hauses Jacobus in Osthofen

Moderiert wird der Abend von Heiko Sippel, dem Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Kreistag Alzey-Worms. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Homepage SPD Unterbezirk Alzey-Worms