Zukunft gemeinsam gestalten!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

"Nicht alles anders. Aber Vieles besser!" das ist der Spruch, welcher uns von Wahlplakaten der CDU entgegen kommt. Was bedeutet dieser Spruch?

Erstens, die jetzige Politik ist anscheinend richtig, da ja nicht alles anders gemacht werden soll!

Zweitens, besser machen wird schwer!

Laut eigenem Gutachten der CDU liegt Rheinland-Pfalz im Bereich Bildung auf dem 4. Platz. Mit der CDU würde es sicherlich kaum besser, dafür aber teurer! So plant die CDU einen KITA-Beitrag für Eltern, wahrscheinlich um ihr Betreuungsgeld zu finanzieren!

Mehr Polizisten dröhnt die CDU. Richtig ist Rheinland-Pfalz hat mit die höchste Quote an Neueinstellungen bei der Polizei - guter Nachwuchs muss auch erst gefunden werden.

Schnelleres Internet fordert die Opposition. Richtig ist, dass hier geerntet werden soll, was die SPD schon lange gesäät hat. Denn die Gutachten und Machbarkeitsstudien sind fertig, die Landkreise mit der Umsetzung beschäftigt.

Verlässlichkeit finden Sie bei Malu Dreyer, denn hier wird nicht ständig die Richtung gewechselt. Heute hüh, morgen hott - mal mit, mal gegen die eigene Kanzlerin. - Das können Sie nicht wollen! Deswegen 100% Rheinhessen mit Heiko Sippel und konstante Politik für unser Land mit Malu Dreyer!

"Zukunft gemeinsam gestalten", unser Leitgedanke für die Politik, welche wir in Flonheim betreiben. Machen Sie mit - bei der Landtagswahl und bei uns vor Ort!

Ihre

SPD Flonheim

 
 

25.08.2016 / Ankündigungen

„Wie wir wohnen wollen“

SPD lädt zum Gedankenaustausch ein

Immer mehr Menschen stellen sich die Frage: “Wie will ich im Alter leben und wohnen, wenn es vielleicht gesundheitliche Probleme gibt oder das Einfamilienhaus zu groß geworden ist? Welche altersgerechten Wohnformen gibt es darüber hinaus, wenn ich auf Hilfe angewiesen bin oder einfach unter Menschen bleiben möchte? Wie funktioniert generationenübergreifendes Wohnen? Was wünsche ich mir für meine Angehörigen, wenn sie Unterstützung brauchen?”. Um diese und andere Fragen geht es im Rahmen einer „Zukunftswerkstatt“, zu der die Alzeyer SPD die Bevölkerung am Freitag, dem 09. September, um 16.00 Uhr in die Alzeyer Gaststätte “Alte Post”, Roßmarkt 13, einlädt.

Nach einem Einführungsvortrag von Frau Berit Herger, Referentin der Landesberatungsstelle Neues Wohnen Rheinland-Pfalz, werden in Kleingruppen Gedanken ausgetauscht, wie wir selbst einmal wohnen wollen und welche Bedarfe für Alzey und die Umgebung gesehen werden. Die Ergebnisse werden gesammelt und in der Abschlussrunde vorgestellt. Um Anmeldung wird gebeten: Tel. 06731/55577, Fax: 06731/498-151, per E-Mail an: info(at)spd-alzey.de oder facebook-Nachricht auf der Seite „Die Alzeyer SPD“.

 

19.08.2016 / Pressemitteilung

Mit Freunden im Landtag

MdL Sippel empfängt Gruppe aus Weinheim und Lembeye

Im Rahmen des Partnerschaftstreffens Alzey-Weinheim und Lembeye fand auch ein Besuch des Landtages in Mainz statt. Landtagsabgeordneter Heiko Sippel (SPD) empfing die Weinheimer mit ihrem Ortsvorsteher Uwe Frey und den Lembeyer Freunden bereits am Bahnhof und begleitete sie in das Regierungs- und Parlamentsviertel. Trotz Parlamentspause machte es Sippel möglich, den übergangsweise  im Landesmuseum eingerichteten Plenarsaal zu besichtigen. Gemeinsam mit Ralph Schrader vom Besucherdienst erläuterte Sippel die Abläufe im Landesparlament. Die französischen Gäste zeigten sich sehr interessiert an der Aufgabenverteilung in einem Bundesstaat. Nach dem Gespräch konnten die Besucher das Büro von Heiko Sippel im Abgeordnetenhaus und den Fraktionssitzungssaal besichtigen, ehe es zum Mittagessen in eine Brauereigaststätte und danach zu einer Fahrt mit der Gutenbergbahn durch Mainz ging.

 

18.08.2016 / Pressemitteilung

Hoch hinaus im Kletterwald

MdL Sippel lud zu Ferienaktion ein

Zu einer Ferienaktion speziell für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren lud der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) ein. Mit dem Zug ging es von Alzey nach Speyer zum dortigen Kletterwald. „Die 20 Plätze waren auch in diesem Jahr wieder schnell ausgebucht“, berichtet Sippel, der die Gruppe begleitete und auch beim Klettern in dem idyllisch gelegenen Waldstück mit aktiv war.

 

01.08.2016 / Ankündigungen

Ferienspass im Kletterwald

MdL Heiko Sippel lädt Jugendliche ein

Der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel lädt auch in diesem Jahr wieder Jugendliche im Alter von 14-18 Jahren zu einem Ferienausflug in den Kletterwald nach Speyer ein. Am Dienstag, dem 16. August, geht es gegen 9.30 Uhr per Bahn in die Pfalz, um dort an 80 verschiedenen Kletterelementen Spass, Abenteuer und Action zu erleben. Heiko Sippel unterstützt den Ausflug, so dass der Kostenbeitrag auf 17.- Euro pro Person reduziert werden kann. Darin sind Eintritt, Zugfahrt und Verpflegung enthalten. Infos und Anmeldung über das Wahlkreisbüro von Heiko Sippel in Alzey, Tel. 06731/498-150 oder per Mail an MDL.sippel(at)t-online.de

 

13.07.2016 / Kommunales

Pflege mit Zukunft

„Fraktion vor Ort“ der Kreis-SPD informiert und diskutiert zur Pflegesituation im Landkreis

Wie sieht eine qualitativ hochwertige und menschenwürdige Pflege der Zukunft im Landkreis Alzey-Worms aus? Mit dieser Leitfrage beschäftigte sich im Rahmen einer Dialogveranstaltung der SPD-Kreistagsfraktion gemeinsam mit der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik e.V. (SGK) eine Runde aus Praktikern und Experten aus dem Pflegebereich. Rund 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger fanden hierzu ihren Weg ins Weingut „Holzmühle“ in Osthofen.