Zukunft gemeinsam gestalten!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

"Nicht alles anders. Aber Vieles besser!" das ist der Spruch, welcher uns von Wahlplakaten der CDU entgegen kommt. Was bedeutet dieser Spruch?

Erstens, die jetzige Politik ist anscheinend richtig, da ja nicht alles anders gemacht werden soll!

Zweitens, besser machen wird schwer!

Laut eigenem Gutachten der CDU liegt Rheinland-Pfalz im Bereich Bildung auf dem 4. Platz. Mit der CDU würde es sicherlich kaum besser, dafür aber teurer! So plant die CDU einen KITA-Beitrag für Eltern, wahrscheinlich um ihr Betreuungsgeld zu finanzieren!

Mehr Polizisten dröhnt die CDU. Richtig ist Rheinland-Pfalz hat mit die höchste Quote an Neueinstellungen bei der Polizei - guter Nachwuchs muss auch erst gefunden werden.

Schnelleres Internet fordert die Opposition. Richtig ist, dass hier geerntet werden soll, was die SPD schon lange gesäät hat. Denn die Gutachten und Machbarkeitsstudien sind fertig, die Landkreise mit der Umsetzung beschäftigt.

Verlässlichkeit finden Sie bei Malu Dreyer, denn hier wird nicht ständig die Richtung gewechselt. Heute hüh, morgen hott - mal mit, mal gegen die eigene Kanzlerin. - Das können Sie nicht wollen! Deswegen 100% Rheinhessen mit Heiko Sippel und konstante Politik für unser Land mit Malu Dreyer!

"Zukunft gemeinsam gestalten", unser Leitgedanke für die Politik, welche wir in Flonheim betreiben. Machen Sie mit - bei der Landtagswahl und bei uns vor Ort!

Ihre

SPD Flonheim

 
 

25.04.2017 / Pressemitteilung

MdL Heiko Sippel in Tourismus-Kommission

Den Tourismus strategisch voranbringen

Die neu eingerichtete Enquete-Kommission des Landtages „Wirtschafts- und Standortfaktor Tourismus in Rheinland-Pfalz“ hat sich zur ersten Sitzung in Mainz getroffen. Der Alzeyer Landtagsabgeordnete Heiko Sippel gehört der Kommission für die SPD-Fraktion an. Ziel der Kommission ist es, die strategische Weiterentwicklung des Tourismus im Land zu begleiten und durch neue Impulse zu stärken. Dabei geht es zum Beispiel um neue Reisetrends und Angebote in Zeiten des demografischen Wandels, um die Unterstützung des Gastgewerbes, die Deckung des Fachkräftebedarfs, die Chancen der Digitalisierung und vieles mehr. Der Kommission gehören neben 12 Abgeordneten der fünf Fraktionen im Landtag auch mehrere stimmberechtigte Sachverständige und  beratende Mitglieder an.

 

20.04.2017 / Ankündigungen

SPD Alzey-Worms auf dem Smartphone

Wir freuen uns Euch mitteilen zu können, dass für den Unterbezirk Alzey-Worms kürzlich eine Smartphone-App für Apple veröffentlicht wurde. Diese findet Ihr über entsprechende Suchbegriffe im App Store („SPD-Unterbezirk Alzey-Worms“ von Tabit.Software oder unter dem Link https://appsto.re/de/JzYbjb.i). Auch eine entsprechende Android App ist zur Zeit in Bearbeitung.

Besonders danken wir unserem Vorstandsmitglied im Unterbezirk, Christian Wertke, der die Applikationen entwickelt hat und freuen uns auf viele neue Nutzer!

 

19.04.2017 / Pressemitteilung

Tanz in den Mai

SPD und FWG laden zur 4. Mainacht ein

Auch in diesem Jahr lädt die Stadtratskoalition von SPD und FWG zum Tanz in den Mai ins Weingut der Stadt Alzey, Schlossgasse 14, ein. Los geht es am Sonntag, dem 30. April, um 19.00 Uhr. DJ Illinoise aus Gau-Odernheim sorgt für die passenden Rhythmen, um ausgiebig das Tanzbein schwingen zu können. Selbstverständlich ist für Speis und Trank einschließlich der beliebten Maibowle ausreichend gesorgt. Gegen 21.00 Uhr wird mit der Entzündung des Maifeuers und der Aufstellung des Maibaumes auch symbolisch  die Mainacht eingeläutet. Der Eintritt zur 4. Mainacht ist frei. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

 

18.04.2017 / Pressemitteilung

SPD Framersheim gelingt Generationenwechsel

18jähriger Oliver Götte führt den Ortsverein

Was andernorts nicht immer leicht fällt, ist dem SPD-Ortsverein Framersheim gelungen: Im Amt des Vorsitzenden gab es einen Generationenwechsel. Der seitherige Vorsitzende Georg Deicher übergab das Amt an den erst 18-jährigen Schüler Oliver Götte, der in geheimer Wahl alle Stimmen der Mitglieder auf sich vereinen konnte. Götte dürfte mit der jüngste Ortsvereinsvorsitzende bundesweit sein. Deicher freute sich über die große Zustimmung für seinen Nachfolger und sagte seine weitere Unterstützung zu. Aufgrund seiner vielfältigen Ehrenämter wolle er nun jedoch etwas kürzer treten. In seinem Rechenschaftsbericht zog er eine positive Bilanz. So verwies er auf das Engagement von Parteimitgliedern für die Ortsgemeinde, zum Beispiel durch die Mitarbeit bei den „Backesbuwe“, die Errichtung von zwei Lesehaltestellen oder Initiativen bei der Ortsentwicklung.

 

11.04.2017 / Ankündigungen

SPD fährt nach Berlin

Auch in diesem Jahr unternimmt die Alzeyer SPD wieder eine Busreise, zu der Mitglieder und Freunde herzlich eingeladen sind. Vom 17.-20. August geht es diesmal nach Berlin. Los geht es am Donnerstag, dem 17.08, um 7.00 Uhr auf dem Parkplatz Ostdeutsche Straße. Neben der Besichtigung des Bundestages und des Willy-Brandt-Hauses steht unter anderem eine Stadtrundfahrt auf der Spree und ein Kneipenbummel durch das Kuhdorf, den Spreekeller und die Sperlingsgasse auf dem Programm. Nach dem Besuch der Bundeshauptstadt macht die Gruppe einen Abstecher zum Schiffshebewerk nach Niederfinow sowie zur Westernstadt in Templin. Infos und Anmeldung bei SPD-Vorstandsmitglied Walter Fröbisch, Tel. 06731/3092 oder Anfrage per E-Mail an: info(at)spd-alzey.de